KA-TE SYSTEMFAHRZEUGE

KA-TE ROBOTERSYSTEME WERDEN MIT VOLL AUSGESTATTETEN SANIERUNGSFAHRZEUGEN AUSGELIEFERT. (KA-TE Systemfahrzeuge)

  1. Fahrzeugtyp „Sprinter 5 to.“
  2. Fahrzeugtyp „Sprinter 5 to.“ sowie Systemanhänger
  3. Fahrzeugtyp „Sprinter 3,5 to.“
  4. Fahrzeugtyp „LKW 12 to. – Kofferaufbau“
  5. Fahrzeugtyp „LKW 12 to.“ sowie Systemanhänger
  6. Fahrzeugtyp „Sprinter 5 to.“ oder „LKW 5 to.“ mit KA-TE Compact

Die Kanalsanierungsanlage mit Robotersteuerung ist in einem Fahrzeug (KA-TE Systemfahrzeuge) eingebaut. Vom Cockpit aus steuert der Operateur den Roboter via Kamera und Bildschirm. Neben den Kontrollinstrumenten haben KA-TE Systemfahrzeuge einen DVD Rekorder zur Video- und Bildaufzeichnung der sanierten Stellen und ein Dateneinschreibgerät zur Protokollierung eingebaut.

Im hinteren Teil des Fahrzeugs sind sämtliche Aggregate eingebaut: Kabeltrommel, Hydraulikanlage, Kompressor, Wassertank und Wasserpumpe.
Zentrale Komponente ist die Kabeltrommel mit 85m langen Kabeln und Schläuchen, die für spezielle Einsätze bis 130m verlängert werden können. Entsprechend den Fahrbewegungen der Roboter im Kanal werden die Kabel automatisch auf- und abgewickelt. Zum Heben und Senken der Roboter in den Kanalschacht ist ein elektrischer Kettenzug eingebaut. Dieser ist an einem ausziehbaren und schwenkbaren Profil befestigt. Eine elektrische Markise schützt den Operateur vor Regen und Sonne. Alle Funktionen des Roboters lassen sich auch von der hinten angebrachten Fernsteuerung aus bedienen.

SYSTEMANHÄNGER

Optional zum Systemfahrzeug bieten wir einen komplett ausgestatteten Anhänger. Die Grundausstattung beinhaltet unter anderem einen Marken-Stromerzeuger, einen Klimaschrank für Verbrauchsmaterialien wie Epoxidharz und viel Stauraum für diverse Werkzeuge und Zubehörteile.

Die Kommentare wurden geschlossen