KA-TE SPACHTELROBOTER

KA-TE SPACHTELROBOTER
KA-TE SPACHTELROBOTER
KA-TE SPACHTELROBOTER

HOHE FLEXIBILITÄT UND PRÄZISION BEI SPACHTELARBEITEN.

KA-TE Spachtelroboter ermöglichen die partielle Reparatur schadhafter Stellen und die Sanierung von Anschlüssen in Kanalleitungen DN 200 bis DN 800.

Das als Spachtelmasse eingesetzte Epoxidharz wird aus einer auswechselbaren Kartusche mit einem Verpressschuh aufgebracht. Zum Verspachteln ist der KA-TE Spachtelroboter mit einer Querkelle und einer Längskelle ausgestattet.

Diese Werkzeugausstattung sowie ein stufenlos verstellbarer elektrischer Fahr- und Drehantrieb für eine millimetergenaue Steuerung ermöglichen eine hohe Flexibilität und Präzision bei der Ausbesserung von komplexen Schadensbildern. Auch schräg verlaufende Risse, etwa bei Scherbenbildung, können verpresst, verspachtelt und so dauerhaft repariert werden.

In Kombination mit dem KA-TE Schalungs-System können auch schadhafte Muffen und Stutzen eingebunden und verpresst werden.

Die Kommentare wurden geschlossen